IB.SH Immo Effizienzhaus

Neubau und Kauf von Immobilien in Schleswig-Holstein

Förderart:
Kredit
Förderumfang:
max. 100.000 Euro
Bereitgestellt durch:
Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)
Geltungsbereich:
Schleswig-Holstein
Stand:
Dienstag, 2. Mai 2017
Übersicht
Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) fördert den Neubau und den Kauf von Immobilien in Schleswig-Holstein, die energetische Mindeststandards einhalten.
Gewährt werden Darlehen, die ergänzend zur Finanzierung durch die mitfinanzierende Bank vergeben werden.
Was wird gefördert?
  • Neubau oder Neubaukauf einer Immobilie in Schleswig-Holstein, die die energetischen Mindeststandards einhält.
    Sie muss bei Jahresprimärenergiebedarf (QP) und Transmissionswärmeverlust (H´T) die Werte der aktuellen Eniergieeinsparverordnung (EnEV) im Vergleich zum Referenzgebäude um mindestens 10 % unterschreiten.

  • Kauf einer Immobilie in Schleswig-Holstein, die mindestens den Energiestandard EffizienzhausSH 100 einhält.

Das Förderprogramm im Detail
Wer erhält die Förderung?
  • Privatpersonen
  • ausschließlich an selbstnutzende Eigentümer.
Konditionen
  • Darlehensbetrag: 40 % der Gesamtkosten, max. 100.000 EUR
  • Auszahlung:
    - bei Neubau: je 50 % bei Baubeginn und bei Fertigstellung des Rohbaus
    - bei Kauf: in einer Summe bei Fälligkeit des Kaufpreises
Kombination mit anderen Fördermitteln
Vollständige Informationen

Eigenbeiteiligung: 7,5 % der Gesamtkosten in Form von Eigenkapital und/oder Arbeitsleistung an der zu fördernden Immobilie

Beratung

Weitere Informationen erhalten Sie bei der IB SH.

Besondere Hinweise
Anträge sind bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

Fleethörn 29–31
24103 Kiel
Tel. (04 31) 99 05-0
Fax (04 31) 99 05-33 83
E-Mail: info@ib-sh.de
Internet: http://www.ib-sh.de
zu stellen. Antragsformulare sowie weiterführende Informationen können im Internet abgerufen werden.
Förderantrag stellen

Sie stellen den Förderantrag bei einem Finanzierungsinstitut Ihrer Wahl. Das Finanzierungsinstitut leitet den Antrag an die L-Bank weiter.

Beachten Sie bitte unbedingt: Sprechen Sie mit Ihrem Finanzierungsinstitut über die Finanzierung, bevor Sie Bauaufträge vergeben oder Kaufverträge unterschreiben. Sonst können Sie keine Förderung bekommen.

Neben der Beschreibung des Fördermittels finden Sie eine dazu passende Checkliste sowie weitere nützliche Informationen.

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter

Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale.

weiter

Der Weg zur erfolgreichen Finanzierung Ihres Vorhabens in 5 Schritten erklärt.