Bauen mit Architekt

Die Nachfrage nach Unterstützung der Bauleistung durch einen Architekten ist zurückgegangen. Ein Grund dafür könnte die Annahme sein, dass das Bauen mit einem Architekten deutlich teurer ist als ein fertig geplantes, standarisiertes Haus. Aber spätestens bei Sonderwünschen stellen Sie fest, dass die Kosten auch dort steigen werden. Vielleicht ist sogar ein Preis entstanden, zu dem Sie sich auch ein individuell geplantes Architektenhaus hätten leisten können. Wenn Sie mit einem Architekten bauen, erhalten Sie einen Vertragspartner mit besonderen Aufgaben, der Sie in vielen Belangen der Bauzeit unterstützt. Informieren Sie sich im Folgenden welche dies sind und was Sie bei Architektenverträgen beachten sollten.

Regelungen zur Gewährleistung im Architektenvertrag

Juristisch gesehen ist der Architektenvertrag - wie der Bauvertrag - ein Werkvertrag nach dem Bürgerlichen...

Architektenvertrag abschließen: Achtung: Auch mündlich möglich!

Ein Architekt plant ihr individuelles Traumhaus. Lesen Sie hier, was es rechtlich zu beachten gibt.

Inhalte der Leistungsphasen im Architektenvertrag

Architekten-Leistungen umfassen die Planung, Organisation, Koordination sowie die Qualitäts- und Kostenkontrolle eines Bauvorhabens.

So kündigen Sie einen Architektenvertrag

Wenn Sie einen Architektenvertrag kündigen, gelten die gleichen gesetzlichen Grundlagen wie beim Bauvertrag...

(HOAI) Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Die HOAI enthält Regelungen für die Berechnung der Vergütung der Architekten und Ingenieure. Dabei wird...

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter

Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Beratungsangebote und die Leistungen von Energieeffizienz-Experten.

weiter

Gutachter und Sachverständige dienen zur Abnahme bestimmter Bauschritte und zur Qualitätsprüfung.  

weiter

Der Weg zur erfolgreichen Finanzierung Ihres Vorhabens in 5 Schritten erklärt.