Trennung oder Scheidung als Risiko bei der Baufinanzierung

Ursache Nr. 1 für eine gescheiterte Finanzierung

Wer sich voller Vorfreude ein eigenes Nest baut, mag gar nicht daran denken: Doch Trennung oder Scheidung ist die häufigste Ursache, wenn Finanzierungen scheitern. In der Folge müssen die Eigentümer ihre Immobilie oft verkaufen. Dafür gibt es im Wesentlichen zwei Gründe:

  • ŸEin Partner allein kann die Finanzierung nicht stemmen.
  • ŸSind beide Partner Kreditnehmer, muss die Bank der Umschreibung auf nur einen Kreditnehmer zustimmen. Das wird oft verweigert. Denn die Bank ist daran interessiert, dass beide Partner haften. 
Stand: 
Dienstag, 9. Februar 2016

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter

Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Beratungsangebote und die Leistungen von Energieeffizienz-Experten.

weiter

Gutachter und Sachverständige dienen zur Abnahme bestimmter Bauschritte und zur Qualitätsprüfung.  

weiter