Förderung selbst genutzten Wohnraums - Menschen mit Behinderungen

zusätzlichen Bumaßnahmen zugunsten von Schwerbehinderten

Förderart:
Kredit
Förderumfang:
bis zu 40.000 Euro
Bereitgestellt durch:
NRW.BANK
Geltungsbereich:
Nordrhein-Westfalen
Stand:
Sonntag, 30. April 2017
Übersicht

      

Für  Baumaßnahmen im Zusammenhang mit der Neuschaffung, dem Erwerb oder der Nachrüstung von Eigenheimen oder selbst genutzten Eigentumswohnungen, sowie der Erweiterung um einzelne Räume im Bestand können zugunsten von Schwerbehinderten Darlehen gewährt werden. Hierunter fallen zum Beispiel: eine Rampe oder Hebeanlage oder ein behindertengerechtes Bad/WC. 

Die Förderung erfolgt zugunsten von schwerbehinderten Personen. Der betreffende Haushalt muss Einkommensgrenzen einhalten.

Das Förderprogramm im Detail
Wer erhält die Förderung?

Die Förderung erfolgt zugunsten von schwerbehinderten Personen. Der betreffende Haushalt muss Einkommensgrenzen einhalten.

Konditionen

Darlehen werden bis zu folgenden Höchstgrenzen je Wohnung gewährt:

  • 40.000 Euro für Haushalte, deren Einkommen die Einkommensgrenze nicht übersteigt,
  • 20.000 Euro für Haushalte, deren Einkommen die Einkommensgrenze um nicht mehr als 40 % übersteigt.

Der Darlehensbetrag ist auf die Mehrkosten der Maßnahmen für die behindertengerechte Gestaltung beschränkt.

Erfolgt die Gewährung des Darlehens im Zusammenhang mit einer Förderung selbst genutzten Wohneigentums, gelten die Konditionen der jeweiligen Förderung.

Kombination mit anderen Fördermitteln

Möglich ist eine Kombination mit folgenden Förderungen:

Vollständige Informationen
  • Das Darlehen über maximal 40.000 Euro kann gewährt werden, wenn der Haushalt die Einkommensgrenze einhält.
  • Das Darlehen über maximal 20.000 Euro kann in Anspruch genommen werden, wenn der Haushalt die Einkommensgrenze um nicht mehr als 40 % überschreitet.
Beratung

Weitere Informationen finden Sie bei der NRW.Bank.

Besondere Hinweise
Anträge sind vor Baubeginn bzw. Kauf des Objekts beim zuständigen Amt für Wohnungswesen bei der Stadt- oder Kreisverwaltung zu stellen.

Informationen erteilt auch die  
NRW.BANK
Kavalleriestraße 22
40213 Düsseldorf

Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale.

weiter

Neben der Beschreibung des Fördermittels finden Sie eine dazu passende Checkliste sowie weitere nützliche Informationen.

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter

Der Weg zur erfolgreichen Finanzierung Ihres Vorhabens in 5 Schritten erklärt.

Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale.

weiter