IBB Familienbaudarlehen: Förderung bei Bau & Kauf von selbstgenutzem Wohneigentum in Berlin (Kredit)

Neubau und den Erwerb von neu geschaffenem, selbst genutztem Wohneigentum

Das Wichtigste im Überblick
  • Fördermittel zur Zeit nicht verfügbar
  • Name: IBB Familienbaudarlehen
  • Förderart: Kredit
  • Förderumfang: Bis zu 100 % der Gesamtkosten
  • Ansprechpartner: Investitionsbank Berlin (IBB)
  • Geltungsbereich: Berlin
  • Stand: 30. April 2017
Die Investitionsbank Berlin (IBB) unterstützt den Neubau und den Erwerb von neu geschaffenem, selbst genutztem Wohneigentum durch Familien und Alleinerziehende. Förderfähig sind alle Kosten, die mit dem Neubau oder dem Erwerb verbunden sind.Was wird gefördert?
  • Neubau oder Erwerb von neu geschaffenem, selbst genutztem Wohneigentum.
  • Förderfähig sind alle Kosten, die mit dem Neubau oder Erwerb verbunden sind (z.B. Grundstück, Nebenkosten, etc.).

  • Nicht gefördert werden Ferienhäuser und -wohnungen sowie Wochenendhäuser.

Das Fördermittel im Detail
Wer erhält die Förderung?
Konditionen
Vollständige Informationen
Beratung

Weitere Informationen erhalten Sie bei der IBB.


Tipp

Ihr Vorteil:

Zinsbindung bis zu 20 Jahren für Wohneigentümer!

Finanzierungspartner finden

Die KfW-Kredite erhalten Sie deutschlandweit über die Finanzierungspartner der KfW. Finden Sie hier einen Finanzierungspartner in Ihrer Nähe.

Besondere Hinweise
Anträge sind vor Beginn des Vorhabens an folgende Adresse zu stellen:

Investitionsbank Berlin (IBB) Immobilien und Stadtentwicklung Bundesallee 210 10719 Berlin Tel. (0 30) 21 25-34 88 Fax (0 30) 21 25-43 00 E-Mail: immobilien@ibb.de


Passende Fördermittel finden