SAB-Förderergänzungsdarlehen

Komplettierung der Gesamtfinanzierung.

Förderart:
Kredit
Förderumfang:
individuell vereinbar
Bereitgestellt durch:
Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB)
Geltungsbereich:
Sachsen
Stand:
Mittwoch, 1. August 2018
Übersicht
Die Sächsische Aufbaubank (SAB) gewährt Ergänzungsdarlehen für Privatpersonen, die ein Eigenheim bzw. eine Eigentumswohnung zur Selbstnutzung bauen, kaufen oder um- und ausbauen oder selbstgenutztes Wohneigentum modernisieren wollen.
Das Darlehen dient vor allem zur Komplettierung der Gesamtfinanzierung. udn gilt für alle Wohnungsbauvorhaben, die mit Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes oder der KfW gefördert werden
Das Förderprogramm im Detail
Wer erhält die Förderung?

Gefördert werden die Eigentümer eines Wohngebäudes oder einer Wohnung.

Konditionen

Die Höhe des Darlehens und die Dauer der Zinsfestschreibung werden mit der SAB im Einzellfall vereinbart.

Der Tilgungssatz soll mindestens 2 % p. a. betragen. Die Tilgung beginnt regelmäßig ein Jahr nach Darlehenszusage jedoch frühestens nach Vollauszahlung.

Kombination mit anderen Fördermitteln

Dieses Förderergänzungsdarlehen rundet das Angebot an Basisförderungen – wie beispielsweise das KfW-Wohneigentumsprogramm und die Zusatzförderung für Haushalte mit Kindern des Freistaates Sachsen – zu einer Gesamtfinanzierung ab und bietet attraktive Finanzierungskonditionen.

Vollständige Informationen
Das Vorhaben muss bereits mit Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes oder der KfW gefördert werden.
Das Darlehen ist durch Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch abzusichern.
Die Belastung aus der Finanzierung und den sonstigen Aufwendungen muss auf Dauer tragbar sein.
Beratung

Weiere Informationen finden Sie bei der SAB.

Nutzen Sie im ersten Schritt die Beratungsangebote der SAB in Chemnitz, Dresden, Leipzig, Plauen, Görlitz, Torgau oder Annaberg-Buchholz. Die Antragsunterlagen erhalten Sie direkt bei der SAB. Hier stellen Sie auch Ihren Finanzierungsantrag.

Besondere Hinweise
Der Finanzierungsantrag ist in der Regel vor Beginn des Vorhabens zu richten an die
Sächsische AufbauBank – Förderbank – (SAB)
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Tel. (03 51) 49 10-0
Fax (03 51) 49 10-40 00
E-Mail: servicecenter@sab.sachsen.de
Internet: https://www.sab.sachsen.de/
Antragsformulare und weitere Informationen sind im Internet erhältlich.
Neben der Beschreibung des Fördermittels finden Sie eine dazu passende Checkliste sowie weitere nützliche Informationen.

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter

Der Weg zur erfolgreichen Finanzierung Ihres Vorhabens in 5 Schritten erklärt.

Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale.

weiter