Das neue Brandschutz ABC ist online!

Freitag, 10. Mai 2019

Welche Brandschutz-Anforderungen Sie  bei Hausbau und Sanierung beachten müssen, verrät Ihnen der Ratgeber Brandschutz ABC:

Jährlich ereignen sich in Deutschland circa 230.000 Brände in Privatwohnungen und -häusern. Hohe Sachschäden und vor allem die hohe Zahl an Todesopfern und Verletzten sind alarmierend. Viele Unglücke wären durch vorbeugende Maßnahmen vermeidbar. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie daher schon beim Hausbau, bei Modernisierung oder Um- und Ausbau Vorsorge treffen.

Brandschutz schon bei der Planung beachten!

Bauliche Anlagen müssen so beschaffen sein, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird. Im Brandfall müssen die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sein.

Wie diese Schutzziele der Musterbauordnung (MBO) umzusetzen sind, ist den Landesbauordnungen zu entnehmen. Bei den darin festgelegten Regelungen für die einzelnen Gebäudeklassen handelt es sich um Mindestanforderungen an:

  • die Brennbarkeit der Baustoffe,
  • die Feuerwiderstandsdauer der Konstruktion,
  • die Dichtheit der Verschlüsse von Öffnungen,
  • die Anordnung, Lage und Gestaltung von Rettungswegen,
  • die Zugangsmöglichkeiten für die Feuerwehr.

Diese Mindestanforderungen sind die im eigenen Interesse einzuhalten und möglichst zu übertreffen. Welcher Gebäudeklasse der MBO Ihr Bauvorhaben zuzuordnen ist, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Lesen Sie hier den kompletten Ratgeber Brandschutz ABC.

 

Mit unserer Fördermittelsuche finden Sie die passenden Fördermittel mit wenigen Klicks…

weiter